anaboardslider

PAPIERLOSE PRAXIS
ANABOARD® STATT KLEMMBRETT

WAS IST DAS ANABOARD®?

anaboard_look_all

Das AnaBoard® ist ein Tablet zur papierlosen Anamnese und Pflege der elektronischen Patientenakte. Formulare, Fragebögen und Inhalte zur Patientenaufnahme und -aufklärung können nach Ihren Vorgaben und Wünschen dargestellt werden. Unterschriften, Anmerkungen und Zeichnungen obliegen einem hohen Sicherheitsstandard und werden rechtssicher dokumentiert. Das AnaBoard® ist multilingual einsetzbar. Aufklärungsbögen werden dem Patienten in seiner Muttersprache angezeigt und anschließend ins Deutsche übersetzt. Zu den Fremdsprachen gehören u.a. Türkisch, Russisch, Griechisch, Arabisch, Chinesisch und Japanisch. Mit regelmäßigen Updates stellen wir sicher, dass neue Entwicklungen in Ihren Formularen umgesetzt oder angepasst werden (z.B. rechtliche Anforderungen an die Patientenaufklärung).

ANBINDUNG DES ANABOARD®S AN IHR SYSTEM


Das AnaBoard® kann an alle gängigen medizinschen Systeme angebunden werden. Voraussetzung ist eine HL7 (v2) oder GDT-Schnittstelle des Praxisverwaltungs- oder Krankenhausinformationssystems (PVS / KIS).

Die Übertragung der Daten vom AnaBoard® ins Praxisverwaltungssystem erfolgt über eine Software, die auf Ihrem Praxisserver installiert wird. Durch die Anbindung in das Netzwerk per WLAN oder LAN werden die Daten per FTP vom AnaBoard® zum Praxisserver übermittelt. Die Software ist mit jedem gängigen Betriebssystems kompatibel (u.a. mit Windows, Linux, MacOS X Server).

anaboard_overview

FORMULARE


  Patientenaufklärung
  Anamnese
  Schmerzfragebogen mit Schmerzskala
  Allergien
  Einverständniserklärungen
  Behandlungsverträge, Honorarvereinbarungen
  Scoring, Studienfragebögen und statistische Auswertungen
  QM und Patientenbefragungen mit anonymisierter Auswertung
  Werbung für die Leistungen der Praxis / Klinik

ELEKTRONISCHE UNTERSCHRIFT


RECHTSSICHERE DIGITALE SIGNATUR DIREKT AUF DEM ANABOARD®

Im Anschluss an die Patientenaufklärung muss das entstandene Dokument sowohl vom Arzt als auch vom Patienten unterschrieben werden. Anstatt auf Papier kann das elektronische Dokument direkt auf dem AnaBoard® unterschrieben werden. Diese Unterschrift entspricht der Unterschrift auf dem Papier. Biometrische Daten wie Position, Geschwindigkeit, Winkel etc. werden zusammen mit der eigentlichen Unterschrift im Dokument gespeichert. So sind keine zusätzlichen Geräte notwendig.

Die Vorteile auf einem Blick:
  Unterschrift direkt auf dem Tablet
  Keine weiteren Geräte notwendig
  Entspricht der Unterschrift auf dem Papier
  Biometrische Daten werden gespeichert
  Rechtssicher

anaboard_look
anaboard_look2

DATENSCHUTZ


Das Thema Datenschutz wird beim AnaBoard® sehr sensibel behandelt.

Nachdem der Patient alle Fragen beantwortet hat, werden die Daten automatisch im LAN oder WLAN an den Server übertragen. Ein gesicherter, geschützter Datenstrom ist hierbei Pflicht. Sämtliche WLAN Verbindungen werden verschlüsselt.

Nach der Übertragung der Patientendaten auf den Praxisserver werden diese auf dem AnaBoard® unwiderruflich gelöscht. Nachfolgende Patienten oder unbefugte Personen haben somit keinen Zugriff auf die bisher erhobenen Daten.

Ebenso sind die biometrischen Daten der Unterschrift des Patienten verschlüsselt und werden nur im Falle eines Rechtsstreits dem Gutachter zugängig gemacht.

Patientendaten werden nicht an Dritte versandt. Sie werden ausschließlich auf dem Praxisserver gespeichert und sind nur über das Praxisverwaltungssystem für den Arzt und das Praxispersonal zugängig.

Zudem kann der Datenschutz im Vergleich zum Klemmbrett sogar erhöht werden, da herumliegende Papierbögen ggf. durch unbeteiligte Dritte eingesehen werden könnten.

Das Anaboard® lässt sich reibungslos in die Software Revolution T2Med einbinden. Schauen Sie selbst.